Montag, 26. Mai 2014

Wie ist die Mindestquote bei Tipico für den Wettbonus?



Tipico Mindestquote um den Bonus frei zu spielen?

Die Tipico Mindestquote um den Bonus frei zu spielen, ist in den Rahmenbedingungen zur Neukundenofferte genau definiert. Die bonusqualifizierenden Wetten müssen mindestens eine Wettquote von 2,0 aufweisen, um die Überschlagsvorgaben zu erfüllen. Dies mag im ersten Moment sehr hoch erscheinen, doch die weiteren Umsatzbedingungen mindern die Quote doch gewaltig.

Ausdrücklich zugelassen sind beispielsweise Kombinationswetten. Dies heißt, der Spieler kann auf einem Ticket mehrere Tipps zusammenfassen, um die Quotenvorgabe zu erreichen. Des Weiteren verzichtet Tipico elegant auf die Vorgabe eines Zeitfaktors. Sprich der Bonus 2015 kann auf unbegrenzte Zeit geschoben werden, bis sich die passenden Events im Portfolio ergeben, welche zum Durchspielen der Prämie genügen. Ohnehin beeindruckt Tipico mit einem sehr hohen Quotenniveau gerade beim Fußball, welches das Freispielen des Bonus ungemein erleichtert. Die Gewinne können dabei „brutto = netto“ einkassiert werden, da Tipico die gesamte Steuerbelastung für den deutschen Fiskus allein trägt.

Welchen Wert hat der aktuelle Tipico Bonus?

Neukunden werden bei Tipico mit einem 100prozentigen Matchbonus begrüßt, welcher die Ersteinzahlung der Spieler direkt verdoppelt. Im Idealfall beginnt so das Wettvergnügen nicht mit 100 Euro, sondern direkt mit 200 Euro. Die bonusqualifizierende Mindesteinzahlungssumme ist auf 10 Euro festgeschrieben.

Kunden mit Wohnsitz in Deutschland können mit allen Transfermethoden ihre Einzahlung vornehmen. Sportwettenfreunde, welche im Ausland wohnen, stoßen teilweise auf abweichende Regelungen, welche jedoch auf der Webseite transparent darstellt sind. Notfalls empfiehlt sich eine Nachfrage beim Kundensupport.


Wie viele Male muss der Bonus eingesetzt werden und warum?

Vor der Auszahlung müssen sowohl das Echtgeld als auch die Prämie selbst dreimal bei der bereits angesprochenen Mindestwettquote durchgespielt werden, um die Gewinne schadlos abheben zu dürfen. Mit dieser Vorgabe liegt Tipico im Bonus Vergleich der Wettanbieter am untersten Level.

Jeder Onlinebuchmacher verbindet seine Bonis mit entsprechenden Umsatzvorgaben, denn kein Unternehmen weltweit kann es sich leisten Geld zu verschenken. Gerade die Sportwettenanbieter arbeiten mit sehr geringen Gewinnmargen, so dass ein Bonus ohne Einsatzvorgabe ein unkalkulierbares Risiko wäre.

Wer kann den Tipico Bonus 2015 beanspruchen?

Jeder neue User, welcher sich erstmals auf der Webseite beim Bookie anmeldet, hat grundsätzlich das Anrecht vom Bonus zu profitieren. Zu beachten ist jedoch, dass die Prämie nur einmalig pro Haushalt, Anschrift, Zahlungsweg und IP-Adresse vergeben wird. Vor allem bei der Registrierung sollte daher beachtet werden, diese nicht an einem öffentlichen Computer vorzunehmen. Hat sich über das gleiche Gerät bereits ein Spieler bei Tipico angemeldet, führt dies zwangsläufig zur Bonusverweigerung.

Die aktuelle Willkommensprämie gilt nur für Spieler mit Wohnsitz in Deutschland, Österreich, Niederlande, Dänemark, Schweden, Norwegen, Finnland, Ungarn und Belgien. Zu beachten ist weiterhin, dass der Bonus nur im Bereich der Sportwetten nutzbar ist. Eine Übertragung ins Casino ist nicht möglich. Die beliebten Livewetten hingegen tragen voll zum Erreichen der Überschlagsvorgaben bei.

Die Aktivierung des Tipico Bonus 2015 erfolgt automatisch. Das Extraguthaben wird direkt nach Buchung des eigenen Deposit gutgeschrieben. Die Eingabe eines Bonus Codes ist nicht notwendig.

Können auch Stammspieler von Bonusprogrammen profitieren?

Ja, Tipico vergisst auch die Stammspieler nicht. Die Bonis werden in der Regel jedoch nicht pauschal vergeben, sondern gelten nur für bestimmte Sportarten und Events. Oft wird auf ausgesuchte Ergebniskonstellationen ein Cashback Bonus vergeben.

0 Kommentare:

Kommentar posten