Tipico Betrug - Wettanbieter in Verdacht von Abzocke?


Gibt es beim Wettanbieter Tipico Betrug oder wird hier seriös gearbeitet?

Diese Frage stellen sich viele Sportwettenfans, bevor sie sich für eine Anmeldung entscheiden. Zunächst einmal ist zu sagen, dass Tipico, bereits seit 2004 auf dem Markt aktiv ist. Dabei können Wetten sowohl online wie auch offline in einem der mehr als 800 Annahmestellen platziert werden. Durch verschiedene Marketingkampagnen konnte der Buchmacher seine Kundenzahl in den letzten Jahren deutlich ausbauen. So konnte beispielsweise Oliver Kahn als Markenbotschafter gewonnen werden. Aktuell platzieren mehr als 1,1 Millionen Kunden regelmäßig Wetten bei Tipico.

Umfangreiches Wettangebot insbesondere für Fußballfans

Neben Einzel-, Kombi und Systemwetten bietet Tipico auch die verschiedene Sonderwetten an. Den Schwerpunkt hat der Buchmacher dabei eindeutig auf den Bereich Fußball gelegt. Neben den bekannten europäischen Ligen kann auch auf Spiele in exotischen Ländern gewettet werden. Pro Tag stehen mehr als 15.000 Partien zur Auswahl. Seit der Saison 2012 ist Tipico Hauptsponsor des Live Angebots „Liga Total“ der Telekom.

Das Wettangebot umfasst zudem auch weitere bekannte Sportarten wie Eishockey, Basketball, Handball, Tennis oder Motorsport. Zum Wettprogramm gehören auch einige ausgefallene Sportarten wie Curling, Bandy oder Australien Football. Zu jeder Kategorie findet sich eine Angabe über die momentan verfügbaren Wetten.

Bei den angebotenen Wetten konzentriert sich Tipico auf das Wesentliche. So kann beispielsweise darauf gewettet werden, welche Mannschaft das erste Tor schießt oder wer zur Halbzeit in Führung liegt. Spezielle Sonderwetten auf gelbe oder rote Karten sowie Torschützen werden zwar nicht angeboten, dennoch ist die Auswahl bei Tipico für die meisten Sportwetter ausreichend.

Faire und transparente Bonusbedingungen

Das es sich bei Tipico um keinen Betrug handelt wird insbesondere durch die fairen und transparenten Bonusbedingungen deutlich. Wer sich 2014 erstmalig beim Buchmacher registriert erhält auf seine erste Einzahlung wie fast bei jedem Wettanbieter einen Bonus. Tipico gewährt Neukunden einen 100% Prozent Willkommensbonus von bis zu 100 Euro. Wer also beispielsweise 50 Euro auf sein Wettkonto einzahlt, kann direkt mit dem doppelten Betrag loslegen.

Bevor der Bonus zur Auszahlung kommen kann, muss dieser zusammen mit dem Einzahlungsbetrag 3mal für Sportwetten eingesetzt werden. Hierfür kann das gesamte Wettangebot mit Einzel, - Kombi oder Livewetten genutzt werden. Anerkannt werden alle Wetten mit einer Quote von 2,0. Die Erfahrungen zeigen, dass diese Bedingungen absolut fair und kundenfreundlich sind. Von einer Abzocke kann hier wirklich keine Rede sein.

Zuverlässiger Kundensupport via E-Mail

Der Support von Tipico ist zwar nur per E-Mail zu erreichen, arbeitet jedoch sehr zuverlässig. Eine Antwort auf gestellte Anfragen gibt es während der Öffnungszeiten zumeist innerhalb weniger Stunden. Damit Fragen direkt in der richtigen Abteilung landen, sollte auf im Drop-Down Menü das passende Thema ausgewählt werden. Erfahrungen zeigen, dass die Antworten sehr umfassend ausfallen, sodass ein weiterer Kontakt in der Regel nicht erforderlich ist. Dennoch gibt beim Kundensupport einen kleinen Abzug, da die Kontaktaufnahme via Telefon oder Live-Chat mittlerweile bei vielen Wettanbietern zum Standard gehört.

Geld gebührenfrei Ein- und Auszahlen

Tipico bietet seinen Kunden eine breite Palette an Zahlungsvarianten an. Hierzu gehört unter anderem auch die Ein- und Auszahlung via PayPal. Den beliebten Online Zahlungsdienstleister haben bisher nur wenige Wettanbieter im Programm. Dazu ist der Geldtransfer natürlich auch per Kreditkarte, Neteller, Skrill, Paysafecard oder Ukash möglich. Eingezahlte Beträge werden dann in Echtzeit auf das Wettkonto gebucht. Einzahlungen sind in unbeschränktem Umfang kostenlos möglich. Bei Auszahlungen gilt eine Begrenzung von drei gebührenfreien Transfers pro Woche, was jedoch völlig ausreichend ist. Wer öfters Geld auszahlen möchte zahlt eine geringe Gebühr von jeweils 5 Euro.

Die zahlreichen kostenlosen Zahlungsvarianten zeigen deutlich, dass es sich bei Tipico keinesfalls um eine Abzocke handelt. Dies wird zudem durch eine schnelle Auszahlungsbearbeitung innerhalb von 24 Stunden deutlich. Um einen möglichen Betrug zu vermeiden wird jede Auszahlung von einem Mitarbeiter geprüft und manuell durchgeführt.

Top-Quoten besonders bei Fußballwetten und großen Events

Die Wettquoten sind ein weiteres Indiz dafür ob ein Buchmacher seriös ist. Erfahrungen und Beiträge in Foren zeigen, dass Tipico im Durchschnitt eine Wettquote von 94 Prozent anbietet. Bei Fußballwetten oder besonderen Events sind die Quoten noch um einiges höher. Bei einigen Spielen bietet Tipico die besten Quoten aller Online Wettbewerber an.

Des Weiteren fällt Tipico durch seine übersichtliche und einfach zu bedienende Webseite auf. So finden sich auch Einsteiger auf Anhieb zurecht. Es wird zu jedem Spiel eine detaillierte Statistik angezeigt, wie die bisherigen Wetter getippt haben. Was Livewetten betrifft, ist das Angebot von Tipico nicht ganz so breit wie beispielsweise bei bet365. Wer jedoch hauptsächlich Fußballwetten und dabei insbesondere die Top-Ligen bevorzugt kommt mit dem Angebot bestens zurecht.

Zusatzangebote mit Automatenspielen und Live Casino

Neben Sportwetten bietet Tipico mittlerweile auch ein gut sortiertes Online Casino an. Der Schwerpunkt liegt dabei auf exklusiven und spannenden Slots. So können bei Tipico beispielsweise nahezu alle progressiven Jackpots gespielt werden. Diese bieten die Möglichkeit auf Millionengewinne mit nur einem einzigen Dreh. Gut gelungen ist zudem das Live Casino, in welchem neben Blackjack auch Baccara oder Roulette gespielt werden kann.

Transparente Limits inklusive Möglichkeit zur Erhöhung

Pro Einzelwette gilt ein Mindesteinsatz von 1 Euro und pro Kombiwette von 0,25 Euro. Über die Kontoeinstellungen können Kunden verschiedene Limits setzen. Geht eine Wette über das gewählte Wettlimit hinaus, wird diese automatisch abgelehnt. Dazu gelten bestimmte vom Buchmacher selbst festgelegte Wettlimits. Dadurch wird ebenfalls deutlich, dass Tipico keinesfalls an Betrug oder Abzocke interessiert ist.

Kunden haben jedoch die Möglichkeit, ein von Tipico gesetztes Limit zu erhöhen. Dies kann tätlich zwischen 08:00 Uhr und 24:00 Uhr beim Kundensupport beantragt werden. Ein Mitarbeiter wird dann prüfen, ob im Einzelfall eine Erhöhung des Limits möglich ist. Pro Woche gilt ein Gewinnlimit von 100.000 Euro pro Spieler. Als Woche zählt dabei immer der Zeitraum von Montag bis Sonntag.

Sicherheit ist oberstes Gebot bei Tipico

Interessant für die Beurteilung Betrug oder seriös ist auch die Sicherheit, welche ein Wettanbieter bei Geldtransfers und Wettabgabe bietet. Bei Tipico hat dieser Punkt absolute Priorität. So war der Buchmacher einer der ersten, die ein Sicherheitszertifikat vom TÜV-Rheinland beantragt und auch erhalten haben. Das Tipico seine Verpflichtung für ein sicheres Wetten sehr ernst nimmt, zeigt sich zudem an den vielen Informationen, welche der Wettanbieter zu den Themen Verantwortung und Spielsucht veröffentlicht.

Auch bei den durchgeführten Auszahlungen steht Sicherheit an erster Stelle. Bevor erstmals Gewinne an einen Spieler ausgezahlt werden erfolgt eine genaue Autorisierung der Kundendaten. Spätere Auszahlungen werden vor Ausführung ebenfalls manuell geprüft und durchgeführt.

0 Kommentare:

Kommentar posten