Montag, 26. Mai 2014

Die Umsatzbedingungen bei Tipico um den Bonus frei zu spielen



Tipico Umsatzbedingungen um den Bonus freizuspielen?

Die Tipico Umsatzbedingungen um den Bonus freizuspielen, sind vom Wettanbieter äußerst moderat und kundenfreundlich gewählt. Während andere Onlineanbieter aus ihren Geschäftsbedingungen zur Neukundenprämie eine kleine Wissenschaft machen, sind die Tipico Bonusvorgaben einfach und transparent. Selbst Laien, welche sich erstmals mit der Materie befassen, werden die Umsatzvoraussetzungen binnen weniger Minuten verstehen. Wir haben Ihnen nachfolgend die wichtigsten Details nochmals zusammenfasst.

Die Tipico Bonusbedingungen genau erklärt

Tipico gewährt seinen Neukunden einen 100%igen Matchbonus bis zu maximal 100 Euro. Die Mindesteinzahlungssumme ist auf zehn Euro festgeschrieben. Im Idealfall starten die neuen Tipico Spieler also direkt mit 200 Euro auf dem Konto. Das Geld ist natürlich nicht geschenkt, sondern an entsprechende Umsatzvorgaben geknüpft. Tipico beschränkt sich hierbei jedoch aufs Nötigste und stellt die Spieler nur vor geringen Anforderungen.

Insgesamt sind die qualifizierende Einzahlung und der Bonus dreimal im Sportwettensektor durchzuspielen, um die Auszahlungsreife zu erhalten. Damit bewegt sich der deutsche Buchmacher am absolut unteren Limit. Wir wollen dies an einem mathematischen Beispiel erklären. Bei einem eigenen Deposit von 100 Euro beträgt das Startkapital wie gesagt 200 Euro. Diese Summe ist mal drei zu multiplizieren. Bereits bei einem Gesamtumsatz von 600 Euro können die Gewinne schadlos abgehoben werden. 



Beim Freispielen ist des Weiteren die Mindestwettquote von 2,0 zu beachten. Einige User werden jetzt ein wenig Erschrecken, doch dazu besteht kein Grund. Es ist schon richtig, dass sich Tipico in diesem Bereich tatsächlich am oberen Level bewegt, doch die Quotenvorgabe wird auf den zweiten Blick sofort wieder gemildert. Kombinationswetten sind in den Bonusbedingungen explizit zugelassen, so dass die Spieler beispielsweise zwei Favoriten auf einem Ticket vereinen können, um die Mindestquote zu erreichen. Auch die Livewetten können in die Bonuswetten einbezogen und mit Events aus dem Pre-Match-Sektor kombiniert werden.

Lobenswert ist, dass Tipico komplett auf eine Zeitvorgabe verzichtet. Erscheinen nicht die gewünschten Ereignisse und Wettquoten auf dem Bildschirm, lässt sich der Bonus unbegrenzt schieben. Kein Neukunde wird bei Tipico unter Druck zur Tippabgabe „genötigt“.

Die weiteren Details in den Geschäftsbedingungen.

Der Tipico Bonus gilt selbstverständlich nur einmalig pro Person, Haushalt, Adresse, Zahlungsweg und Computer. Daher ist es nicht empfehlenswert die Anmeldung an einem öffentlichen PC vorzunehmen. Hat sich auf diesem Wege bereits ein User beim Bookie registriert, würde dies zur Verweigerung des Bonus führen.

Die Neukundenofferte ist nur für Spieler mit Wohnsitz in Deutschland, Österreich, Niederlande, Dänemark, Schweden, Norwegen, Finnland, Ungarn und Belgien reserviert. Deutsche Spieler können bei ihrer Ersteinzahlung auf das gesamte Zahlungsportfolio zurückgreifen. Bei mehreren Wettabgaben auf ein Ereignis wird nur der erste Tipp als bonusrelevant angerechnet. Selbstverständlich kann der Wettanbieter die Neukundenprämie beim Verdacht auf Unregelmäßigkeiten verweigern beziehungsweise nachträglich streichen.

Der Weg zum Bonus

Voraussetzung, um den Tipico Bonus 2015 zu erhalten, ist selbstverständlich eine Anmeldung beim Bookie. Danach ist die Ersteinzahlung vorzunehmen. Bis auf die Banküberweisungen werden alle anderen Transfermethoden sofort gutgeschrieben. Ein Bonus Code muss nicht eingegeben werden. Die Gutschrift erfolgt automatisch nach dem Eingang des Eigengeldes. Kunden, welche lieber auf die Prämie verzichten, müssen dies dem Kundenservice schriftlich vor der ersten Wettabgabe mitteilen. Der Bonus wird dann sofort deaktiviert.

0 Kommentare:

Kommentar posten